Ausbildungsnachweis

Die Einhaltung des Ausbildungsplans wird durch den schriftlichen Ausbildungsnachweis dokumentiert. Die Steuerberaterkammern stellen entweder ein Ausbildungsnachweisheft zur Verfügung, das mit dem Ausbildungsplan zusammengefasst ist, oder haben eine andere Form, den Ausbildungsnachweis zu führen, vorgesehen. Der Ausbildungsnachweis ist vom Auszubildenden während der Ausbildungszeit fortlaufend zu führen. Der Ausbildende bzw. Ausbilder hat die ordnungsgemäße Führung regelmäßig zu überwachen und den Ausbildungsnachweis durchzusehen und abzuzeichnen. Der Ausbildungsnachweis ist zusammen mit der Anmeldung des Auszubildenden zur Abschlussprüfung bei der Kammer einzureichen.

Momentan ist kein Inhalt mit diesem Begriff klassifiziert.