Lexikon von A bis Z beginnend mit D

Hier findest du alle wichtigen Begriffe und Erklärungen im Überblick.

D

Duale Studiengänge

Unter dem Begriff duales Studium wird allgemein die Kombination von Berufsausbildung und Studium verstanden. Dabei wird die Berufsausbildung zum Steuerfachangestellten mit einem Hochschul- oder Fachholschulstudium kombiniert. Absolventen haben dann sowohl einen universitären Bachelorabschluss (zum Beispiel im Bereich "Steuern und Wirtschaftsprüfung") als auch den Berufsabschluss Steuerfachangestellter. Mit dem Bachelorabschluss verkürzt sich dann auch der Zeitraum der praktischen Tätigkeit, die Voraussetzung für die Zulassung zur Steuerberaterprüfung ist. Je nach Regelstudienzeit kann die Prüfung bereits nach zwei oder drei Berufsjahren abgelegt werden. Die Angebote für die dualen Studiengänge variieren in den einzelnen Bundesländern. Genaue Informationen erhälst Du bei der Steuerberaterkammer in deiner Nähe.